Nächstes Webgrrls-Event

Termin:
06.12.2017 - 18:30
DB Systel Silberturm
60329
Frankfurt am Main
Jürgen-Ponto-Platz 1

Nächstes externes Event

Termin:
06.12.2017 - 20:00
Jugendhaus Mitte
70174
Stuttgart
Hohe Str. 9

Datenschutz

webgrrls-Sommertreffen

Datum: 
15.07.2017 - 11:00

Wir treffen uns ab 11.15 Uhr zum gemeinsamen Kaffeetrinken und spätem Frühstück bzw. frühem Mittagessen im Weincafé 'Zur Angela', Langgasse 18 in Bodenheim.

Nicht weit davon befindet sich am Schönbornplatz 2 das 'Dorfbüro im Metternicher Hof'. Hier verbringen wir bei webgrrl Michaela D. Brauburger den Nachmittag mit Netzwerken, Gesprächen, Planungen, ... . Und falls das Wetter schön ist: die nahe gelegenen Weinberge laden zu einem Spaziergang zwischendurch ein.

Ort: 
Bodenheim
Strasse: 
Langgasse 18
PLZ: 
55294
Location: 
Weincafé Zur Angela
Anmelden / Email: 

Andrea Wardzichowski

Gespeichert von nicola am/um 29. Januar 2009 - 10:06

Kurzprofil: Andrea Wardzichowski

(Vortrag: Datenschutz und Datensicherheit - wie zahlt sich das für mein Unternehmen aus?)

Andrea 'Princess' Wardzichowski bewegt sich seit November 1990 im Internet und hat die Entwicklung des Internets von einem rein akademischen Netzwerk der Vor-WWW-Zeit zu einem Massenmedium verfolgt.
Seit einigen Jahren engagiert sie sich beim Chaos Computer Club Stuttgart und tritt dort für "Spaß am Gerät" aber doch auch für Umsicht im Umgang mit Daten und Technologie ein und versieht die Arbeit der Pressesprecherin.
Ein weiteres Anliegen ist ihr auch die Frauen- und Mädchenförderung im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich.
Hauptberuflich ist sie in der Technikabteilung eines nichtkommerziellen Internetproviders beschäftigt.

Webseite: http://www.querulantin.de

Datenschutz und -sicherheit

Gespeichert von nicola am/um 29. Januar 2009 - 10:06

Vortrag: "Datenschutz und Datensicherheit - wie zahlt sich das für mein Unternehmen aus?"

Referentin: Andrea Wardzichowski
Uhrzeit: 10:30 Uhr

In jedem Unternehmen werden zur Leistungserbringung früher oder später Daten verarbeitet. Zum einen sind dies die Daten, die das angebotene Produkt definieren, zum anderen sind dies Lieferanten- und Kundendaten.

Zwei Aspekte der Datenhaltung müssen daher betrachtet werden:

1) Datensicherheit
Dies ist der Schutz der Daten vor Verlust und Veränderung. Insbesondere wird oft unterschätzt, wieviele Tage oder Wochen (!) Ausfall es bedeuten kann, wenn die Produktionsdaten erst einmal verlorengegangen sind. Weiterhin werden Möglichkeiten vorgestellt, das eigene Unternehmen gegen "Datenverlust von innen" (also Diebstahl von Betriebsgehemnissen) zumindest ein wenig zu schützen.

2) Datenschutz
Gerade durch die Vorfälle im letzten Jahr (z.B. Datenverlust bei der Telekom) ist das Bewußtsein der Menschen für ihre Daten wieder angestiegen. In einem seriösen Unternehmen sollte darauf geachtet werden, daß die Kundendaten eben nicht in falsche Hände gelangen können. Von Adresshandel sollte man sich ebenso fernhalten.
Im Telemediengesetz ist festgelegt, daß jede Stelle, die personenbezogene Daten zu verarbeiten hat, ein Verfahrensverzeichnis vorzuweisen hat. Welche Anforderungen hier gestellt werden, sehen wir uns an.
Weiterhin werden wir diskutieren, welche Auswirkungen es hat, wenn Unternehmen Anreize schaffen ("3 Euro Bonus"), daß die Kunden online bestellen und nicht auf Papier (Brief, Fax) oder telefonisch. Welche Datenspuren muß man hinterlassen, welche kann man vermeiden.

Download: Präsentationsunterlagen "Datenschutz" (pdf, ca. 45 KB)

Subscribe to RSS - Datenschutz
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8